Archive for Oktober, 2010

11. Oktober 2010

Küchendrucker mit Nadel- oder Thermodrucker

Beim Einsatz von Küchendruckern im Rahmen eines Kassensystems für die Gastronomie hat für den Küchendrucker die Wahl zwischen einem Thermodrucker und einem Nadeldrucker. Die Druckgeschwindigkeit spielt hierbei in der Regel keine Rolle. Der Nadeldrucker ist zwar deutlich langsamer, aber bei der Zubereitung von Speisen spielt es in der Regel keine ROlle, ob der Bondruck nun 1 oder 2 Sekunden dauert.

read more »

Advertisements
5. Oktober 2010

Gastrokasse mit oder ohne Kassenlade

Wer erstmalig vor der Aufgabe steht einen gastronomischen Betrieb einzurichten steht vielleicht vor der Frage, weshalb bei Kassensystemen für die Gastronomie eine Kassenlade in der Regel fehlt. Die Antwort ist ganz einfach.

read more »

Schlagwörter:
2. Oktober 2010

Sampos ECR 1880 Gastrokasse

Die Sampos ECR 1880 wird von der Firma Multidata produziert, einer Firma aus Oldenburg, die seit mehr als 35 Jahren im Kassengeschäft ist. Das Gerät kann bis zu 5.000 Artikel verwalten, besitzt eine Flachtastatur mit 72 Artikeltasten die 3 fach belegt werden können. Allerdings ist das bei dieser Kasse gar nicht nötig. Die Sampos 1880 verfügt über ein Menüsystem, das heißt, man definiert auf der Tastatur eine Taste z.B. als Vorspeisen und ordnet dieser Taste die dazugehörigen Vorspeisenartikel zu. Durch drücken dieser Menütaste währen des Registriervorgangs werden dann die dazugehörigen Artikel als Auswahl im Display der Kasse angezeigt. Es ist also nicht nötig von allen nicht auf der Tastatur befindlichen Artikeln die Artikelnummer zu kennen, die Auswahl erfolgt im Dialog, so dass Aushilfskräfte schnell eingearbeitet werden können. Selbstverständlich ist auch die Erfassung über Artikelnummern möglich.

Das Kassensystem Sampos ECR 1880 beherrscht natürlich über Funktionen wie Tische umbuchen, Rechnungssplit, Orderbon, Bewirtungsbeleg. Es können 2 weitere Drucker angeschlossen werden, was allerdings kein Muss ist, da sonst die Ausgabe der unterschiedlichen Orderbons über den in der Kasse eingebauten Bondrucker erfolgt.

Was bei dieser Kasse hervorsticht ist die einfache Programmierbarkeit direkt am Gerät. Sie müssen keine Flags oder Codes kennen, der griff in das Handbuch bleibt Ihnen in der Regel erspart. Zusätzlich kann die Programmierung aber auch sämtliche Bewegungsdaten auf einer SD Karte gespeichert werden. Bei einem Defekt ist hier die Wiederherstellung der Programmierung einfach und schnell möglich.

Optional ist für die Sampos 1880 ein Dallas- oder Addimat Kellnerschloß erhältlich, wobei das Dallasschloß etwas günstiger ist.

Schlagwörter: ,
1. Oktober 2010

Kassensystem Olivetti 6920F

Die Olivetti 6920F hat eine Flachtastatur und hat 42 direkte Artikeltasten. Diese können 3 fach belegt werden, so dass man ohne eine Artikelnummer zu kennen auf 126 Artikel zugreifen kann. Es ist möglich einen Bestellbon zu drucken, die Tischverwaltung speichert bis zu 70 Tische.

read more »

Schlagwörter: ,